14.12.2021, von S. Deubzer

Unterstützung Landratsamt im Bereich IT

Am 14.12.2021 wurde unsere Fachgruppe Kommunikation durch den IT-Techniker des Landratsamts "Florian Baar 9" zu einer technischen Hilfeleistung alarmiert.

Ziel des Ganzen war, den Impfstützpunkt des Landkreises in Donaueschingen wieder an Telefon- und Internetleitungen anzuschließen. Der Impfstützpunkt befindet sich derzeit auf dem ehemaligen französischen Kasernengelände, welches seit 2014 nicht mehr genutzt wird.

Unsere Aufgabe war das Abholen der Leitungen am Anschlusspunkt der Deutschen Telekom, sowie das anschließende Neuauflegen und Verbinden der entsprechenden alten Leitungen.

Dazu mussten die Leitungen in den verschiedenen Gebäuden durchgeprüft werden um die korrekten Anschlüsse zu identifizieren, da aus der Zeit der militärischen Nutzung leider keine Schaltpläne mehr vorhanden waren. Trotz der desolaten Leitungen, teilweise sogar aus Zeiten der "Reichspost" wie auf Fotos zu sehen ist, konnten wir nach umfangreichen Tests erfolgreich eine Telefon- und Internetverbindung herstellen.

Damit konnten wir die Einsatzstelle erfolgreich an das Landratsamt übergeben.

Vielen Dank an alle Beteiligten für die gute Zusammenarbeit!


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: