13.11.2016, von F. Ehlert

Stege, Plattformen, Ausleger und vieles mehr- Das EGS

Jugendgruppe lernt das Einsatzgerüstsystem kennen- Aufbau eines Lastauslegers

An diesem Jugenddienst befassten wir uns mit dem Einsatzgerüstsystem(EGS), welches eine modifizierte Version eines Baugerüstes ist. Damit können Dinge abgestützt, Plattformen und Stege gebaut oder verschiedene Konstruktionen, die mit einem Seilzug zusammen funktionieren, gebaut werden, wie wir in der ersten Stunde des Dienstes erfahren haben.

Danach nutzten wir das vergleichsweise milde Wetter und machten uns an den Bau eines Lastauslegers, welchen man z.B. auf einem Flachdach aufbaut und man dann mit einem Seilzug, Dinge hinaufziehen/ herablassen bzw. Personen abseilen kann. Erstmal mussten wir die richtigen Teile aus den verschiedenen EGS-Bausätzen suchen und dann geordnet einen Schritt nach dem anderen, der Bauanleitung befolgen. Um den Überblick zu behalten wurden zwei Jugendliche eingeteilt, die den Baufortschritt überwachten. Auf diese Weise hatten wir unsere ersten Lastausleger erfolgreich aufgebaut.

(Auf der Plattform würde im realen Gebrauch ein Gegengewicht platziert werden, um die Lasten auszugleichen und ein kippen der Konstruktion zu verhindern. Da es nur um den reinen Aufbau des EGS ging, wurde hierauf verzichtet)


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: