26.09.2016, von F. Ehlert

Einsatz: Wasser in Gebäude

Wassereinbruch in Autohaus- Helfer schnell vor Ort

Am Montagabend zeigte sich mal wieder, dass Einsätze IMMER kommen können. Eigentlich hatten unsere Helfer einen ruhigen Abend, gemeinsam mit dem DRK Königsfeld erwartet. Dieser endete allerdings, als ein Gewitter über Villingen zog und ein benachbartes Autohaus um Hilfe rief. Mit einer atemberaubenden Ausrückzeit konnten sich gleich sechs Helfer auf den Weg machen, während der Rest die Gäste des DRK verabschiedete.

Vor Ort stellte sich heraus, dass Regenwasser durch das Dach gelangt war und sich in der Lamellenverkleidung an der Decke sammelte. Nachdem diese auch gefüllt waren, lief das Wasser direkt in den Verkaufsraum und bedrohte dort die Einrichtung, sowie Kommunikationseinrichtungen.

Rund zwei Stunden lang saugten die Helfer das Wasser mit Wassersaugern aus dem Verkaufsraum und suchten zudem das Leck im Dach. Nachdem dieses auch provisorisch verschlossen wurde, konnte die Einsatzstelle wieder verlassen werden.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: