07.11.2015, von F. Ehlert

Ausbildungsdienst: 04.11.2015

An diesem Mittwoch übten die Helfer unserer Bergungsgruppen die Rettung aus Höhen und Tiefen. Dazu wurde ein Dreibock aus EGS-Teilen über der Arbeitsgrube in einer der Garagen aufgebaut. Die neuen Helfer wurden in die Grundlagen zum Abseilgerät und den Gurtsystemen eingeführt und konnten sich im Anschluss selbst damit vertraut machen. Die Einsatzmöglichkeiten des Abseilgeräts sind äußerst vielfältig. In Kombination mit dem EGS-Dreibock kann es z.B. beim Abseilen in Schächte genutzt werden.

Auch die anderen Gruppen waren fleißig. Die Fgr. FK nutzte die Zeit, um sich weiter mit dem Thema 'TK-Anlagen' zu beschäftigen und bestehende Leitungen für die Kommunikation der Führungsstelle zu nutzen. Währenddessen war die Fgr. Elektroversorgung mit der Wartung ihrer Gerätschaften beschäftigt.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: