06.02.2016, von F. Ehlert

"Ja, ich will"

Helfer Niklas nimmt seine Caro zur Frau

Bilder: Matthias Richter/THW

Letzten Freitag war es nun soweit; unser Helfer Niklas heiratet seine Caro. Während die beiden im Villinger Standesamt die Ringe tauschten, machten sich vor dem Eingang schon dutzende Leute an die Arbeit, um die beiden Frischvermählten in Empfang zu nehmen. So bauten auch wir eine kleine Aufgabe auf, bei der die beiden einen Balken mit Hilfe einer Zugsäge durchtrennen mussten.

Nach dem Aufbau stellten wir uns, gemeinsam mit seinen Arebitskollegen und anderen Vereinsmitgliedern, sowie mehreren Hästrägern zum Spalier auf. Dessen Spitze wurde gebildet durch die Guggenmusik Krawazi-Ramblers, die für einen klangvollen Empfang sorgte.

Als sich die Türen öffneten standen sie da, ein Narro und seine Altvillingerin, freudestrahlend und umrundet von Jubel, Luftschlangen und Ballons. Nachdem die beiden die gestellten Aufgaben mit vollem Körpereinsatz erfolgreich lösten, folgten Brezeln und Getränke für alle.

Bisher hatte die Zeit der Staßenfasnet für unsere Helfer, jedes Jahr eine neue Überraschung parrat. Mit dieser Hochzeit kam eine neue großartige Erinnerung hinzu.

Der ganze Ortsverband wünscht dem Brautpaar alles Gute und eine lange gemeinsame Zeit.

 

 


  • Bilder: Matthias Richter/THW




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: